Der Lackdoktor repariert schadhafte Stellen an Ihrem Fahrzeug ohne aufwendiges Abmontieren kompletter Karosserieteile. Beulen und Dellen werden gedrückt oder gezogen so das kein Schaden am Lack entsteht. Sollte dies einmal nicht möglich sein werden schadhafte Bereiche gespachtelt und in Wagenfarbe einlackiert. Der Vorteil des Lackdoktors ist, dass er immer den richtigen Farbton trifft auch wenn der Lack schon einige Jahre alt und ausgeblichen ist. Das einlackieren eines schadhaften Bereiches erspart Ihnen nicht nur Kosten sondern auch Zeit, da das entsprechende Karosserieteil nicht abmontiert und aufwendig neu lackiert werden muss. Es werden nur die schadhaften Bereiche abgeklebt und bearbeitet ohne das ein Übergang oder Farbunterschied zum alten Lack zu sehen ist. In der Regel dauert dies je nach Größe des Schadens nicht länger als 3 Stunden.


vorher
 
nachher
 
     

© Copyright by Frank Lübeck Lack- & Beulendoktor • Klippe 126 • 42555 Velbert • Tel.: 0178-6371205
Impressum | Datenschutz